Aktuelles
 
 
- 2020 -
 

 

 

+++  Trotz Corona: Unsere Vereinsarbeit geht erfolgreich weiter  +++

Unter Beachtung der gesetzlich festgelegten hygienischen Vorschriften haben wir seit Juni unsere Vereinsarbeit erfolgreich wiederaufgenommen. Und wir arbeiten weiterhin mit der größtmöglichen Vorsicht.

Ersatztermine für ausgefallene Veranstaltungen oder Ersatzveranstaltungen (wenn sie denn möglich sind), werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Bleibt gesund!

 

 

+++  2020 und unsere Vereinsarbeit im Herbst und Winter  +++


Die letzten 3 Monate des Jahres sind mittlerweile angebrochen.

Der Oktober ist dabei immer auch die Zeit, in der die ersten Vorbereitungen für die Miniweihnachstfeiern beginnen, hier vor allem das Wunschsternebasteln in den Tagesgruppen, Familien und bei den Einzelhändlern.
Bei den Planungen für die aktuellen Veranstaltungen und die der kommenden Monate steht natürlich im Vordergrund, wie wir diese unter den aktuellen Bedingungen mit der gebotenen Vorsicht realisieren können.

Bis jetzt haben wir dies immer geschafft, seit die Lage es ab Juni wieder erlaubte mit der Vereinsarbeit und den Veranstaltungen fortzufahren.

Nun ist es Herbst und es wird wieder schwieriger, wie wir alle wissen. Jedoch lassen wir uns davon nicht unterkriegen und arbeiten den Beschränkungen gemäß. Denn nur so kann es für alle mit der größtmöglichen Sicherheit weitergehen. Nur so, mit Ruhe und Vernunft, ist eine Fortführung des Lebens an sich und der Vereinstätigkeit möglich.
Irgendwann wird diese Krise, die uns nun seit fast einem Jahr in Atem hält, vorbei sein und wir werden es, gemeinsam, geschafft haben.

Denn wie heißt es so richtig auf den Regenbogenbildern vieler Kinder: Alles wird gut.

 

 

+++  Vereinsarbeit trotz Corona von Juli bis September (3. Quartal)  +++


Im Juli, August und auch jetzt im September konnten wir unsere Vereinsarbeit weiterhin fortsetzen. Allerdings war der August bei uns dieses Jahr ruhiger, gewissermaßen eine kleine Sommerpause.
Und auch weiterhin fallen bei uns geplante Veranstaltungen aus, im September betraf dies leider den diesjährigen Auftritt des "Gospeltrains" aus Hamburg-Harburg. Aber es wird mit Sicherheit ein nächstes Mal geben.
Insgesamt hatten wir in diesen drei Monaten bisher aber nur 5 Ausfälle. Die Lage hat sich also gebessert.

Wir haben uns der Situation angepasst und so fanden fast alle Veranstaltungen an der frischen Luft statt. Wie immer lassen wir größte Vorsicht und Sicherheit walten. Etwas anderes ist nicht möglich, wenn man weiterarbeiten möchte.

Und genau das wollen wir. Eines ist klar: Irgendwann wird Corona vorüber sein. Und es gilt das Motto welches derzeit in aller Munde ist: "Alles wird gut."

 

 

+++ Machen Sie bei uns mit - Und bewirken Sie etwas +++


Aufgrund der vielen Veranstaltungen, die wir für die Kinder von Wismar planen, ausrichten und begleiten - und deren Notwendigkeit weiterhin vorhanden sind - hat sich eines gezeigt:

Wir benötigen mehr Menschen, die aktiv bei uns mitmachen wollen und mit vollem Herzen für die Kinder dabei sind.
Sie können sicher sein, dass es sich lohnt, spätestens dann, wenn Sie einem Kind ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben.
Das ist der größte Dank, den man erwarten kann. Zusammen mit einem tiefen Gefühl der Freude und Zufriedenheit etwas Gutes bewirkt zu haben, einen stabilen Grundstein im Leben eines Menschenkindes mit gelegt zu haben.

Dabei sind alle Arbeiten, speziell die kleinen Dinge, wichtig, von der Schreibarbeit hinter den Kulissen bis zur Begleitung der Kinder bei den Veranstaltungen und Fahrten.

Wir werden auch 2019 weiterhin unserer Bestimmung nachkommen: Unserem Einsatz für die benachteiligten Kinder von Wismar. Wir hoffen, Sie machen bei uns mit. Melden Sie sich einfach bei uns.

Der Vorstand

 


 
 
DAUERINFORMATIONEN

+++ Aus aktuellem Anlass +++: Auch wir vom Verein „Licht am Horizont e. V.“ engagieren uns für die Ziele des Bündnisses „Wismar für alle“. Wir sind alle nur Menschen und kein asylsuchender Mensch sollte Angst um sein Leben haben, besonders Kinder nicht. Gerade in so schwierigen Zeiten wie diesen müssen wir einig zusammen- und standhalten, gegen Rassismus, Hass, Ausgrenzung und Menschenfeindlichkeit. Für eine (angst-)freie und offene Gesellschaft. Für eine angstfreie Zukunft. Für unsere Kinder. Haltet stand!


Letztendlich ist nur Folgendes wichtig:

"Wir sind nicht geboren worden um gegeneinander zu leben, sondern um uns auf dieser Erde brüderlich die Hände zu reichen."

Fritz von Unruh

 


 
 
SPENDEN

Unser Verein Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.nutzt die Vielfalt vom Verein "Bildungsspender e. V.", um Ihnen die Möglichkeit des Spendens so leicht wie möglich zu gestalten. Falls Sie unseren Verein Licht am Horizont finanziell unterstützen möchten, können Sie das ab sofort ganz einfach auch beim Online-Einkaufen über unser Konto bei Bildungsspender.de oder per SMS tun.

Hier eine kurze Anleitung, wie Bildungsspender.de funktioniert.

Wenn Sie direkt spenden wollen finden Sie hier unsere Bankinformationen.

Vielen Dank!

 

 

 
 
Im aktuellen Monat werden / wurden folgende Veranstaltungen durchgeführt
 
 
 
Im Monat Oktober sind bis jetzt folgende Veranstaltungen geplant:
  • 01.10. - 01.11.  --  Weihnachtswunschsterne basteln in den Tagesgruppen, Familien und Einzelhändlern
  • 06.10.  --  Besuch auf Schloss Willigrad
    06.10.  --  Besuch des Grünen Klassenzimmers in Tessmannsdorf
       
    fällt aus
  • 08.10.  --  Kinobesuch
  • 09.10.  --   Besuch des Mumpitz      fällt aus
  • 12.10. bis 22.10.  --  Herbstcamp "Herbstlaub" (in Zusammenarbeit mit der Deutschen Kinderhilfsstiftung)      fällt aus
  • 23. - 25.10. (10:00 Uhr - 18:00 Uhr)  --  Kinderbastelstand auf dem Martinsmarkt in der Hafenmarkthalle
  • xx.10.  --  geplanter Segeltörn auf der Atalanta
 
 
 
Für spezielle Veranstaltungen z. B. Schiffsausfahrten und Fahrten mit dem Bus bitten wir darum, dass alle Teilnehmer immer
30 Minuten vor der Abfahrt eintreffen. So können letzte Vorkehrungen ohne Hast und Eile ablaufen und wir können rechtzeitig losfahren.
 
 
> > > Weitere Veranstaltungen können folgen. < < <